Führung im Kuba Tonmöbelmuseum

In 239 Tagen

Auf einen Blick

INDUSTRIEKULTUR verführt: Der Verein Forum Industriekultur bietet eine ganz besondere Führung für Nostalgiker und Audiophile an.

Uwe Erdmann, erster Vorsitzender von Kuba Tonmöbel e.V., führt durch die Ausstellung des ehemaligen Wolfenbütteler Unternehmens, das 1948 gegründet wurde, vom Wirtschaftswunder profitierte und Millionen Umsätze machte, bevor es 1972 für immer verschwand.

Der schillernde Firmengründer Gerhard Kubetschek (1909 bis 1976) wird bei diesem Ausflug ebenso Thema sein, wie die Innovationen aus dem Hause Kuba Tonmöbel. Am bekanntesten dürfte die Kombinationstruhe “Komet” sein, die Radio, Plattenspieler, TV und Lautsprecher vereinte, unglaubliche 3.500 D-Mark kostete und rund 200 Kilo auf die Waage brachte. Aber auch der erste tragbare Farb-TV in Deutschland stammte aus dem Hause Kuba Tonmöbel.

Begleiten Sie uns auf einer Reise in die Wirtschaftswunderjahre, als die Produkte der Firma Kuba Tonmöbel die Wohnzimmer der Republik eroberten und auch im Ausland reißenden Absatz fanden.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist Pflicht. Der erster Termin im Januar 2024 war schnell ausgebucht, für den zweiten am 18. Oktober 2024 von 17 - 18.30 Uhr gibt es noch Karten.

Infos und Anmeldung: Forum Industriekultur e.V.: Veranstaltungen

Termine im Überblick

Allgemeine Informationen

Auf der Karte

Führung im Kuba Tonmöbelmuseum
Lindener Straße 15
38300 Wolfenbüttel
Deutschland

E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.