© Nördliches Harzvorland Tourismusverband e.V.

Rundwanderung auf dem Rittergut Kissenbrück

Auf einen Blick

  • 3,97 km
  • 1 Std.
  • 15 m
  • 91 m
  • 78 m

Die Tour führt über das Gelände Rittergut Kissenbrück/ Rittergut Hedwigsburg Kissenbrück. Entlang der einer Kastanienallee führt der Rundweg  links über die Pferdekoppel bis hoch zur Scheune hier rechts halten (Schotterweg). Weiter geradeaus (2 Abbiegung rechts) kann man bereits die Skulptur der Frommen Johanna mit dem Löwen erkennen. Hier folgt man der Baumallee gerade aus herunter. Unten angekommen sieht man rechts bereits die 1. Stempelstation des Nördlichen Harzvorland Tourismusverband / 1. Station Rittergut Kissenbrück am Schneckenberg. Links vom Schneckenberg aus gesehen, führt der Weg weiter am der Baumallee vorbei. Folgt man der Allee kann man rechts ca. 200 m einen Blick auf den See erhaschen (dual davon sieht man auch die Alte Ise), hier muss man jedoch einen kleinen Stichpfad gehen. Auf dem Hauptweg geht man über eine kleine Holzbrücke und hält sich rechts (nach dem Bahnübergang 1). Mit einem schönen Weitblick kann man die Felder und bei gutem Wetter auch das Nachbardorf Dorstadt sehen. Wir folgen dem Feldweg rechts und halten uns geradeaus (Fluss Oker). Am Ende des Weges folgt der Bahnübergang 2, bitte überqueren und weiter geradeaus laufen . Rechts gelegen sieht man das Rittergut Hedwigsburg. ca. 100 meter vom Rittergut Hedwigsburg kommt man wieder auf die Hauptstraße / Fleischerei Poggendorf Kissenbrück und befindet sich am Startpunkt.

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Wegbelag

  • Asphalt (4%)
  • Schotter (30%)
  • Wanderweg (45%)
  • Pfad (22%)

Wetter

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.