Spielemeile

In 64 Tagen

Auf einen Blick

mit verkaufsoffenem Sonntag

Zahlreiche spannende Attraktionen locken Familien am Sonntag, den 26. September von 13 bis 18 Uhr in die Wolfenbütteler Innenstadt. Denn der Stadtmarkt, die Krambuden und die Lange Herzogstraße wandeln sich in eine Spielemeile aus Hüpfburgen, Kletterwänden und Spielgeräten.

So gibt es allerhand Sensationen für Groß und Klein zu entdecken. Neben Hüpfen, Klettern und Rutschen macht Verstecken Spielen zwischen den aufgeblasenen Spielgefährten besonders viel Freude. Hoch hinaus geht es an der Kletterwand oder auf dem Bungee-Trampolin. Die Erlebniswelten vereinen gekonnt rasante Riesenrutschen, gigantische Hüpfburgen und aufregende Hindernisparcours.

Im Kleinkindbereich und Bälle-Bad können die Kleinsten spielen, bauen und basteln. Bobbycars, Bausteine und Hüpftiere stehen hier für die Minis bereit.

Zusätzlich öffnen die Wolfenbütteler Einzelhändlerinnen und Einzelhändler ihre Geschäfte. Sie laden zum Bummeln ein und locken mit Rabatten im Rahmen des Sommerschlussverkaufs. Einkaufslustige können sich hier zwischen heißen Spätsommerschnäppchen und den neuen Trends der Herbstsaison austoben.

Selbstverständlich kann an verschiedenen gastronomischen Ständen ein kühles Getränk oder eine köstliche Leckerei genossen werden. Ein Plätzchen zum Entspannen und Schlemmen findet sich in einem der geöffneten Wolfenbütteler Restaurants.

Termine im Überblick

Allgemeine Informationen

Auf der Karte

Spielemeile
Deutschland

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.