Sonderausstellung "Made in Wolfenbüttel"

Auf einen Blick

  • Wolfenbüttel

Montags geschlossen. Dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr.

Anhand von 200 Exponaten zeigt die Ausstellung Erfindungen, Produkte und Werke, die in den vergangenen 500 Jahren in der Stadt Wolfenbüttel entstanden und zum Teil weltweit einmalig sind.

„Made in Wolfenbüttel steht genauso für Weltunternehmen wie für Regionalität. Mit dieser Ausstellung kehrt das Museum Wolfenbüttel auch zu seinen Ursprüngen zurück: Die erste museale Sammlung, die am 18. Februar 1894 im Lessinghaus vom Wolfenbütteler Gewerbeverein initiiert wurde, präsentierte eine Auswahl Wolfenbütteler Werke und Erzeugnisse“, sagte Dr. Sandra Donner, Leiterin des Schloss Museums Wolfenbüttel. „Wir möchten zeigen, welche Ideen aus Wolfenbüttel in die Welt hinausgezogen sind, den Sprung über die Stadtgrenzen nicht geschafft haben oder einfach nur in Vergessenheit geraten sind – zu Recht oder zu Unrecht.“

Weitere Informationen: Das Schloss Museum zeigt die Sonderausstellung Made in Wolfenbüttel

Termine im Überblick

Allgemeine Informationen

Auf der Karte

Sonderausstellung "Made in Wolfenbüttel"
Schloßplatz 13
38304 Wolfenbüttel
Deutschland

Tel.: +49 5331 9246-0
E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.