Maman Europa

In 56 Tagen

Auf einen Blick

Spielzeit 2022/2023 im Lessingtheater. »Ich bin ein Kind Europas!« - Sabine Mittelhammer erzählt besorgt, kämpferisch und liebevoll von ihrem Europa

Aufführungen um 9 und 11 Uhr

Ab 13 Jahren (ab 7. Klasse) | Inszenierung in deutscher und französischer Sprache.

»Als Tochter eines deutschen Vaters und einer französischen Mutter habe ich die doppelte Staatsangehörigkeit immer als ein Privileg empfunden. Nachdem beide Nationen sich nach Kriegsende mit Abscheu und Abneigung begegneten, war die liebevolle Verbindung meiner Eltern ein lebendiger Beweis für den europäischen Neubeginn.« (Sabine Mittelhammer)

In dieser Inszenierung erzählt Sabine Mittelhammer auf sehr persönliche Weise von einer kleinen, einzigartigen Liebesgeschichte inmitten großer historischer Ereignisse. Dabei werden Fragen aufgeworfen, wie: Hat dieses Europa, das angeblich »aus der Geschichte gelernt hat«, schon angefangen zu vergessen? Wo ist das Europa der Menschlichkeit, der Vielfalt und der Hoffnung? Sind es die kleinen individuellen Geschichten, die Veränderungen herbeiführen, oder sind es die großen Ideen? Wie kann man Grenzen verschieben, Mauern einreißen und die Politik zum Wandel inspirieren?

Eine Geschichte über eine deutsch-französische Hochzeit, das Kriegstrauma mehrerer Generationen, kitschig-grandiose Liebe und die mütterliche wie eigene Migration.

Termine im Überblick

Allgemeine Informationen

Auf der Karte

Maman Europa
Harztorwall 16
38300 Wolfenbüttel
Deutschland

Tel.: +49 5331 7108430
E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.