Malala

In 61 Tagen

Auf einen Blick

Schon mit 11 Jahren stand die pakistanische Schülerin Malala Yousafzai gegen die Taliban auf, die ihre Mädchenschule schließen wollten. 2012 erlangte sie weltweite Aufmerksamkeit, als sie ein Attentat von Taliban-Kämpfern schwer verletzt überlebte. Seitdem setzt sie sich für die Rechte von Kindern auf der ganzen Welt ein, insbesondere das Recht von Mädchen auf Bildung. Im Alter von 17 Jahren erhielt sie 2014 für ihr Engagement den Friedensnobelpreis und wurde drei Jahre später zur UNO-Friedensbotschafterin ernannt.

Regisseurin Göken Güntel entführt das Publikum in eine zunächst fremde Welt und lässt sie eintauchen in die paschtunische Gastfreundschaft. Klangcollagen, Video- Projektionen und Live-Musik (mit Sitar und Tablas), aber auch partizipative Elemente schaffen einen emotionalen Zugang.

Termine im Überblick

Allgemeine Informationen

Auf der Karte

Malala
Harztorwall 16
38300 Wolfenbüttel
Deutschland

Tel.: +49 5331 7108430
E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.