KiöR 2021 - Bestandsaufgabe

Heute

Auf einen Blick

Ausstellung, Kunstwerke und künstlerische Interventionen im innerstädtischen Raum

Der Kunstverein Wolfenbüttel zeigt im Rahmen der Ausstellung "KiöR 2021 - Bestandsaufgabe" Kunstwerke und künstlerische Interventionen im innerstädtischen Raum von Christian Holl, Klaus Kleine, Stefanie Klingemann, Arne Rautenberg, Paloma Riewe, Volker Tiemann und Heiko Wommelsdorf.

Die eingeladenen Künstlerinnen und Künstler haben sich auf ihren Streifzügen durch die historische Innenstadt inspirieren lassen und auf räumliche und architektonische Bedingungen künstlerisch reagiert.

Gegenüber des Kunstvereins auf der Kirchwiese vor der Hauptkirche Beatae Mariae Virginis (BMV) befindet sich die begehbare Installation von Paloma Riewe. Die Künstlerin schafft an diesem im Alltag als Durchgangsweg wahrgenommenen Raum einen Ort des Verweilens bzw. einen Ort der Gegenwart.

Verweise zur Zukunft, die nach unserer Verantwortung bei der Gestaltung zukünftiger Lebensräume fragt und zur (barocken) Vergangenheit finden sich auch in den freistehenden Skulpturen von Christian Holl (auf der Wiese neben dem Wasserturm) und Klaus Kleine (vor dem Zeughaus).

Einen Moment des Hier und Jetzt schafft Volker Tiemann mit seiner Skulptur, die sich formal konträr zu den einheitlichen Architekturen in der Umgebung verhält.

Stefanie Klingemann aktiviert mit ihrem Beitrag, indirekt die Skulptur Wolf (1980) von Erich Schmidtbochum, während Heiko Wommelsdorf mit seinen über den gesamten Innenstadtraum markierten Schallpegelmessungen am Rosenwall einen indirekten Dialog zur Skulptur Transformat (1987/88) von Ansgar Nierhoff herstellt.

Auch die unscheinbare Memorialtafel von Arne Rautenberg spielt in ihrer pointierten Form fern jeglicher Repräsentanz mit unserer städteräumlichen Wahrnehmung. (Auszüge aus dem Ausstellungstext)

Die Ausstellung wird von einem umfangreichen Begleitprogramm mit Gesprächen, Workshops und einem Vortrag ergänzt. Statt Führungen sind während der Laufzeit an den Kunstwerken von Christian Holl, Klaus Kleine und Paloma Riewe sogenannte KIÖR-Scouts zu finden, die das Projekt, die einzelnen Werke vermitteln und bei Fragen zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Beiträgen und dem Begleitprogramm finden sie auf der Internetseite des Kunstvereins Wolfenbüttel.

Termine im Überblick

Allgemeine Informationen

Auf der Karte

KiöR 2021 - Bestandsaufgabe
Deutschland

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.