Historische Tasteninstrumente: Film & Live-Konzert Li-Chun Su

In 53 Tagen

Auf einen Blick

Li-Chun Su spielt Werke von Schubert und Beethoven. Präsentation des Films zur Instrumentensammlung & Live-Konzert

Im Rahmen des Projekts Historische Tasteninstrumente im Prinzenpalais, auch unterstützt durch den Verein Kulturstadt Wolfenbüttel, ist ein Dokumentarfilm entstanden, der die Sammlung mit Hintergrundinformationen zu Bedeutung und Geschichte der Instrumente sowie Klangbeispiele zu jedem der Instrumente vorstellt.

Die Berliner Pianistin Li-Chun Su, die ausgewählte Werke auf historischen Tasteninstrumenten aus den großen Epochen des Instrumentenbaus in diesem Film in Ausschnitten spielt, wird zur Umrahmung der Filmpräsentation ein Konzert mit Werken von Beethoven und Schubert, darunter auch die bedeutende Wanderer-Fantasie, geben.

Im Verlauf ihrer pianistischen Entwicklung begann Li-Chun Su ihre Position in der Musik zu hinterfragen und beschäftigte sich mit den ursprünglichen Klängen und den historischen Instrumenten der Komponisten, um den ursprünglichen Charakter der Kompositionen und deren damit verbundenen eingeschränkten Interpretationsmöglichkeiten zu ergründen. Dieser Ansatz führte die Fortepianistin auch dazu die Werke der Komponisten als Gesamtwerk zu betrachten, statt diese zu isolieren und aus ihrer Gesamtheit zu reißen.

Termine im Überblick

Allgemeine Informationen

Auf der Karte

Historische Tasteninstrumente: Film & Live-Konzert Li-Chun Su
Reichsstraße 1
38300 Wolfenbüttel
Deutschland

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.