Giulio Cesare in Egitto - ABGESAGT

In 7 Tagen

Auf einen Blick

Ob Händel schon geahnt hat, als sich der Vorhang des Londoner King`s Theatre am 20. Februar 1724 zur Uraufführung von »Giulio Cesare« hob, dass sein neues Werk ein triumphaler Erfolg werden sollte? Dieses Meisterwerk ist mit seinen höchst anspruchsvollen und virtuosen Partien seine meistgespielte und beliebteste Oper.

Schon das Thema, die historisch belegte Liebesaffäre zwischen Cäsar und der Königin von Ägypten, fasziniert. Das mehrfach vertonte Textbuch des Venezianers Giacomo Francesco Bussani wurde von Händels Textdichter Nicoló Francesco Haym auf die Hauptfiguren Cäsar und Cleopatra konzentriert.

Auch das Happy End trägt sicher zur Zugkraft des Stücks bei: Nach überwundenen Gefahren finden alle Protagonisten auf ihre eigene Art ihr Glück.

mDas Markenzeichen des Ensembles Così facciamo sind schlanke und auf das Wesentliche reduzierte Inszenierungen, in denen großer Wert auf die intensive Verschmelzung aller Elemente und größtmögliche Wirkung gelegt wird.

Termine im Überblick

Allgemeine Informationen

Auf der Karte

Giulio Cesare in Egitto - ABGESAGT
Harztorwall 16
38300 Wolfenbüttel
Deutschland

Tel.: +49 5331 7108430
E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.