Die besten Beerdigungen der Welt

In 11 Tagen

Auf einen Blick

Spielzeit 2023/2024 im Lessingtheater. Ein Theaterstück in Laut-und Gebärdensprache mit Musik und Tanz für taube und hörende Menschen | Frei nach dem Kinderbuch von Ulf Nilsson.Ab 5 Jahren

Vorstellungen um 10 und 16 Uhr.

Drei Kinder gründen an einem langweiligen sonnigen Herbsttag eine Beerdigungsfirma. Alle toten Tiere, die sonst keiner beachtet, sollen die besten Beerdigungen der Welt bekommen. Mit einer toten Hummel fängt alles an. Sie soll begraben werden. Aber eine Beerdigung ist natürlich nicht genug. Die Drei gehen auf die Suche nach anderen Tieren, die gestorben sind.

Mit einer Mischung aus Gebärdensprache (DGS), Lautsprache und Musik, die durch Tanz und Gebärdenpoesie für alle visualisiert wird, ist das Theaterstück für taube und hörende Menschen gleichermaßen verständlich und ein geteiltes Erlebnis.

Ulf Nilsson (1948 bis 2021) studierte Staatswissenschaften und besuchte eine Bibliothekshochschule. Anschließend arbeitete er als Journalist und Bibliothekar und war Dramatiker am Schwedischen Reichstheater. Nilsson schrieb Bücher für Kinder und Erwachsene. »Die besten Beerdigungen der Welt« war nominiert für den Deutschen Jugendliteratur Preis.

»Leben! – Leben bis ganz zuletzt!« – Themenwoche des Hospizvereins Wolfenbüttel e. V. im Lessingtheater

Termine im Überblick

Allgemeine Informationen

Auf der Karte

Die besten Beerdigungen der Welt
Harztorwall 16
38300 Wolfenbüttel
Deutschland

Tel.: +49 5331 7108430
E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.