Axel Hacke liest und erzählt

In 92 Tagen

Auf einen Blick

Spielzeit 2022/2023 im Lessingtheater. Diese Lesung ist ein Unikat, kein Abend ist wie der andere

Axel Hacke sitzt auf einem Stuhl, redet über das Leben, erzählt von seiner Arbeit und hat fast alles dabei, was er im Leben geschrieben hat. Tausende Exemplare seiner legendären Kolumnen aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung, dazu einen Stapel von Büchern und selbstverständlich das allerneueste: »Ein Haus für viele Sommer«. Geschichten aus dem Leben eines Mannes, der mit seiner Familie seit fünfzig Jahren alle Ferien in einem alten und sehr geheimnisvollen Turm in einem italienischen Dorf verbringt.

So entsteht jeden Abend ein neues, kleines Lese-Kunstwerk, in dem die hergebrachten Trennungen von ernst und unterhaltsam nichts bedeuten, weil in so einem Abend alles drin ist. Das Heitere, das Philosophische und das brüllend Lustige, man weiß nur vorher nie so genau was.

Axel Hacke, 1956 in Braunschweig geboren, lebt als Schriftsteller in München. Berühmt ist seine Kolumne »Das Beste aus aller Welt«, die er seit Jahrzehnten jede Woche im Magazin der Süddeutschen Zeitung veröffentlicht. Seine Bücher, wie »Der kleine Erziehungsratgeber« sind Bestseller.

Termine im Überblick

Allgemeine Informationen

Auf der Karte

Axel Hacke liest und erzählt
Harztorwall 16
38300 Wolfenbüttel
Deutschland

Tel.: +49 5331 7108430
E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.